« | SEM Blog | »

Google Adwords Ad Builder wird verbessert

von SEMatze | 21. November 2008

Das Google Adwords Team hat den Zugriff auf den neuen Google Ad Builder heute Morgen in weiteren Ländern gelaunched und basierend auf User Feedback Verbesserungen angekündigt. Mit dem Google Ad Builder soll es spielend einfach werden für jeden Kunden, die eigenen keyword- und textbasierten Adwords Content & Placement Kampagnen nun mit selbsterstellten Bannern und DisplayAnzeigen zu erweitern.

Adwords unterstützt für die Display Ads auch alle gängigen Formate wie z.B. Bilder, Flash und Videos.

Was hat sich geändert?

Wo finde ich den Google Ad Builder?

Die Tools zur Erstellung von Display-Anzeigen (so heißt der Ad Builder auf deutsch) findet ihr bei euren Content- & Placement Kampagnen innerhalb eurer Anzeigengruppen unter dem Reiter Variationen von Anzeigen.

Jetzt muss ich mir das Ding erst mal selbst anschauen um beurteilen zu können was der Google Ad Builder eigentlich wirklich kann.

SEO News

Topics: Google Adwords | Keine Kommentare »

Einen Kommentar schreiben